. .

Kurse

Susanne Czerny

Kundalini Yoga

Yoga für alle


www.nusz.de

Wann:

Montag, 18:15 Uhr - 19:45 Uhr

Wo:

Nachbarschafts-und Selbsthilfezentrum in der ufa fabrik, Viktoriastr.13-18, Berlin Tempelhof treffpunkt@nusz.de

Mehr Infos:

Kundalini Yoga, um dein wahres Potenzial zu entfalten. Die mit dem Atem verbundenen meist dynamischen Übungen dehnen und kräftigen, zentrieren, balancieren dein gesamtes System und unterstützen dich darin, Altes loszulassen und zu entspannen. Meditation vertieft deine Erfahrung und lässt dich wachsen.

Yoga für Kinder, 4-6 Jahre

Yoga für Kinder


www.nusz.de

Wann:

Mittwoch, 16:45 Uhr - 17:35 Uhr

Wo:

Nachbarschafts-und Selbsthilfezentrum in der ufa fabrik, Viktoriastr.13-18, Berlin Tempelhof

Mehr Infos:

Yoga in Bewegung 4-6 Jahre, Kinder spielen Yoga. Atem- und Körperübungen in Liedern, Reimen, Versen und Geschichten wirken entspannend und belebend, sie schärfen die Selbstwahrnehmung, steigern die Konzentrationsfähigkeit und stärken das Selbstbewusstsein. Meditationen werden geübt und es wird auch viel gelacht.

Kundalini Yoga

Yoga für alle


www.nautilus-physio.de

Wann:

Mittwoch, 09:15 Uhr - 10:15 Uhr

Wo:

Nautilus Fitnesscenter Manteuffelstr. 65 12103 Berlin Tempelhof Tel.: 030 75702377 nautilus-physio@web.de

Mehr Infos:

Kundalini Yoga als wunderbare Technik, dein wahres Potenzial zu entfalten. Die meist dynamischen Übungen mit geführten Atemformen dehnen und kräftigen, verändern dein (Körper-) Bewusstsein und unterstützen dich darin, Altes los zu lassen und zu entspannen. Meditationen vertiefen deine Erfahrung. Berühre dich selbst!

Yoga für Schwangere


www.hebammen-fera.de

Wann:

Dienstag, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Wo:

Ganz bei dir selbst ankommen und dir etwas Gutes tun. Zeit, intensiv deinen Körper zu spüren, deiner Seele und der deines Kindes zu lauschen. Körperübungen mit Vertiefung und Bewußtwerdung des Atems. Einfache Meditations- und Entspannungstechniken. Du lernst, deinem Körper zu vertrauen und deine Kräfte aufzubauen.

Mehr Infos:

Ganz bei dir selbst ankommen und dir etwas Gutes tun. Zeit, intensiv deinen Körper zu spüren, deiner Seele und der deines Kindes zu lauschen. Körperübungen mit Vertiefung und Bewusstwerdung des Atems. Einfache Meditations- und Entspannungstechniken. Du lernst, deinem Körper zu vertrauen und deine Kräfte aufzubauen.