. .

Kurse

Ada Stefanie Namani

Devinderjit

Yoga für Teilnehmer/innen mit Vorkenntnissen

Yoga für alle


www.yoga-mit-ada.de

Wann:

Montag, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr

Wo:

Nachbarschaftstreff Schnellstrasse, Ecke Haubachstrasse

Mehr Infos:

Ein abwechslungsreicher Kurs, der sich vielfach nach den Wünschen der Teilnehmer/innen gestaltet. So kann es Themenblöcke geben, mal sind wir durch die \\\"10 Körper\\\" und tantrische Numerologie gegangen; dann ist wieder eher Bedarf nach viel Bewegung fast ohne Theorie; Häufig Erdungsübungen und Hatha Yoga vor den Kriyas

Yoga für SeniorInnen


www.yoga-mit-ada.de

Wann:

Mittwoch, 09:45 Uhr - 11:15 Uhr

Wo:

Yogazentrum Hoheluft, Breitenfelder Straße 8a, Ecke Neumünstersche Straße, durch die Gartenpforte ein paar Stufen ins Souterrain.

Mehr Infos:

Yoga fördert Frische, Kraft und Klarheit ebenso wie Beweglichkeit und Koordination. Damit hilft es, den Alltag weiterhin gut zu meistern. Meditation und gezielte Entspannung machen gelassener und zentrierter. Wir üben Yoga mit Freude und Humor; Sportlichkeit oder besondere Vorkennt- nisse sind nicht erforderlich.

Yoga für SeniorInnen


www.yoga-mit-ada.de

Wann:

Mittwoch, 11:30 Uhr - 13:00 Uhr

Wo:

Yogazentrum Hoheluft, Breitenfelder Straße 8a, Ecke Neumünstersche Straße, durch die Gartenpforte ein paar Stufen ins Souterrain.

Mehr Infos:

Yoga fördert Frische, Kraft und Klarheit ebenso wie Beweglichkeit und Koordination. Damit hilft es, den Alltag weiterhin gut zu meistern. Meditation und gezielte Entspannung machen gelassener und zentrierter. Wir üben Yoga mit Freude und Humor; Sportlichkeit oder besondere Vorkennt- nisse sind nicht erforderlich.

Gongmeditation


www.gongmeditation.eu

Wann:

Freitag, 19:00 Uhr - 21:20 Uhr

Wo:

Yogazentrum Hoheluft, Breitenfelder Straße 8a, Ecke Neumünstersche Straße, durch die Gartenpforte ein paar Stufen ins Souterrain.

Mehr Infos:

Yoga intensiv plus Gong intensiv. Der Gong gilt als das mächtigste Instrument zur Heilung in Trance.Man sagt, es werden belastende Gedankenmuster und Blockaden, alte Traumata durch Gongmeditation gelöst, neue Verknüpfungen gebildet. Wer den Gong hört, fühlt sich wie von einer mächtigen und klärenden Welle überrollt.